20.04.2016 / Allgemein / /

Walter Schmid als Präsident der CVP Kreuzlingen bestätigt

Medienmitteilung der CVP Kreuzlingen

Nach einer Präsentation zum neuen Stadthaus durch Stadtpräsident Andreas Netzle begrüsste Parteipräsident Walter Schmid am vergangenen Freitag die 35 Anwesenden zur Jahresversammlung der CVP Kreuzlingen. Auf eine Parolenfassung für die ursprünglich am 5. Juni 2016 geplante Abstimmung zum Stadthaus wurde nach der überraschenden Rückweisung der Botschaft im Gemeinderat verzichtet.
Walter Schmid blickte auf das von Wahlen geprägte letzte Jahr zurück: Angefangen von der Wiederwahl von Christian Lohr in den Nationalrat mit hervorragendem Ergebnis, gefolgt von der erfolgreichen Bezirksgerichtswahl und zuletzt der Bestätigung von Marianne Raschle als Grossrätin. Fraktionschef Thomas Dufner berichtete in seinem Rückblick von verschiedenen gewichtigen Geschäften aus dem Gemeinderat. Er brachte dabei seine Enttäuschung über die im Gemeinderat abgelehnte Botschaft zum Stadthaus zum Ausdruck.
Nach der einstimmigen Wiederwahl des Vorstands wurde Gründungspräsident Josef Bieri aus dem Vorstand der CVP Kreuzlingen verabschiedet und für seine 43-jährige Tätigkeit im Vorstand und seine Leistung für die Stadt und die Partei geehrt.

Kreuzlingen, 16. April 2016

Präsident Walter Schmid wird sein Einsatz verdankt.

Josef Bieri wird der Einsatz im Vorstand verdankt.

Stadtpräsident Netzle stellt das neue Stadthaus vor.

Stadtpräsident Netzle stellt das neue Stadthaus vor.