27.02.2020 / Grossratswahlen2020 / /

Initiative zur „Kostenbremse“

Am 19. Februar 2020 traf sich eine Delegation von 20 CVP’ler im Kantonsspital Thurgau AG. Der Anlass für den Besuch in Münsterlingen ist die laufende Initiative „Kostenbremse“. Die Organisation der Spital Thurgau AG geniesst weit herum grosse Anerkennung. Unter der Leitung von NR Christian Lohr und der Bezirkspräsidentin Sandra Stadler trafen sich weitere Grossratskandidierende und Mitglieder zu einem intensiven Austausch vor Ort.
Ein ganz toller Anlass für die CVP Bezirk Kreuzlingen im Spital Münsterlingen. Wir sind beeindruckt wie die Spital Thurgau AG unternehmerisch, eigenständig, zukunftsorientiert und trotzdem einfordernd handelt. Herzlichen Dank an Marc Kohler und Stephan Kunz für den bereichernden Abend und dem Küchenteam ein grosses Kompliment für den CVP-Apèro.