25.06.2014 / Alfredo Sanfilippo / /

Fraktionsmeinung zur Defizitübernahme für die Regionale Busverbindung

Geschätzter Präsident, sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates und des Stadtrates

Die CVP Fraktion ist für den öffentlichen Verkehr und wird deshalb dieser Vorlage grossmehrheitlich zustimmen, auch wenn es uns stört, dass der Verteilschlüssel nach den letzten drei Jahren nur unwesentlich verändert wurde. Warum stört uns das? Weil die Buskosten nach der Kilometerleistung abgerechnet werden und die grössere Kilometerleistung auf Tägerwiler Boden zurückgelegt wird. Die Defizitkosten hätten daher nach Abzug der Kostenbeteiligung durch den Kanton mindestens zu gleichen Teilen zwischen Tägerwilen und Kreuzlingen aufgeteilt werden sollen.

GR, A. Sanfilippo